BLOG

NEU BEI COMBYNE: HUNTER BOOTS

Der ordinäre Gummistiefel war gestern. Hunter Boots sind wetterbeständig, bequem, chic und dabei absolut im Trend. Es gibt sie mittlerweile in unzähligen Farben und Formen, von klassischem Racing-Grün über schwarzen Lack bis hin zum knalligen Pink.

Rubber Chic

Seit 1856 werden Hunter Boots in Schottland hergestellt und weltweit vertrieben. Die Stiefel des amerikanischen Unternehmers Henry Lee stehen bis heute für herausragende Halt- und Belastbarkeit und perfekte Ergonomie. Aus dem ursprünglichen Nutzen ist mittlerweile ein modischer Trend geworden, Hunter Boots sind ein Must-have. Kombinationen mit Jeans, Minirock oder Shorts sind beliebt und sehen immer sexy aus – insbesondere bei Partys, Segeltörns oder bei Open Air Festivals.

Die stabile Sohle macht aus den Stiefeln ein äußerst strapazierfähiges, witterungsbeständiges Schuhwerk. Das tiefe Profil lässt den Träger auch im schlimmsten Festival-Matsch nicht ausrutschen. Das hochwertige Innenfutter aus Nylon hält trocken und warm.

Vom Feld zur London Fashion Week

Hunters Creative Director Alasdhair Willis – Stella McCartneys Ehemann – erweiterte die Produktpalette und präsentierte die erste Ready-To-Wear-Kollektion auf der London Fashion Week.

Ab sofort ist Hunter über die combyne App zu haben.

Written by

combynes Fashion Director schreibt hier über aktuelle Trends, persönliche Lieblingsteile, erstaunliche Fun-Facts und Hintergründe aus der Modewelt.