Allgemeine Geschäftsbedingungen (English)
Stand Juli 2018

1. Allgemeines

1.1 Betreiber der mobilen Anwendungen “combyne” (nachfolgend “App”) ist die
combyne GmbH, Balanstr. 73
Retailtech Hub, Haus 19 A
81541 Munich, Germany (nachfolgend “combyne”).

1.2 combyne ermöglicht es den Nutzern der App, verschiedene mediale Modenachrichten einfach und unkompliziert zu konsumieren und auszutauschen. Solche Materialien werden von verschiedenen Hosting-Plattformen oder direkt von combyne gespeichert. Die App wird Nutzern verschiedener mobiler Endgeräte (z.B. iOS, Android, etc.) zur Verfügung gestellt und kann derzeit weltweit in englischer und deutscher Sprache schnell und benutzerfreundlich eingesetzt werden. Als Mode- Community bietet combyne eine Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, ihre Lieblingsmarken und Blogger zu verfolgen, Nachrichten mit Freunden zu teilen und ihnen zu folgen und Modeartikel, Outfits, Videos und andere Funktionen auf verschiedenen Kanälen zu präsentieren.

2. Anwendungsbereich

2.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für die App und umfassen alle Online-Dienste, Inhalte, Features und Angebote innerhalb der App in den angebotenen Betriebssystemen. Mit der Nutzung der App erklären Sie sich mit der Geltung der AGB einverstanden und erkennen diese als verbindlich an. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

2.2 Die Geschäftsbedingungen gelten sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmer. Sie sind jederzeit online verfügbar und gelten für alle einmaligen und laufenden Dienste, sofern keine besonderen Regeln gelten. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Nutzers sind unverbindlich, es sei denn, sie werden ausdrücklich schriftlich vereinbart.

2.3 combyne behält sich das Recht vor, diese AGB zu ändern oder in Zukunft, z.B. aufgrund von Gesetzesänderungen, anzupassen, um Leistungsänderungen oder Lücken zu berücksichtigen. In diesem Fall werden die Nutzer in geeigneter Weise informiert.

3. Kontaktperson

3.1 Gegenstand dieses Vertrages ist die unentgeltliche Nutzung der App.

3.2 Das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und combyne kommt zustande, indem Sie auf der Produktbeschreibungsseite des jeweiligen App Stores auf den Button “Installieren” klicken und ggf. Ihr jeweiliges Passwort eingeben.

3.3 Der Service von combyne richtet sich an Nutzer ab 15 Jahren. Nutzer unter 18 Jahren (“Minderjährige”) benötigen die Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten.

3.4 In der kostenlosen Version der App kann Werbung in Form von Bannern, Vollbild-Bildern oder Sponsorenlogos angezeigt werden und muss ggf. durch Anklicken eines Kästchens geschlossen werden, um zur App zurückzukehren. Den Nutzern der App ist es nicht gestattet, Anzeigen zu bearbeiten, zu entfernen oder zu verdecken.

3.5 combyne behält sich das Recht vor, die unentgeltliche Erbringung von Dienstleistungen jederzeit und ohne Vorankündigung einzustellen. In diesem Fall ist der Nutzer nicht berechtigt, die Fortsetzung des Dienstes zu verlangen.

3.6 combyne behält sich das Recht vor, Dienste zu erweitern, zu modifizieren, zu löschen oder Verbesserungen vorzunehmen, insbesondere wenn diese dem technischen Fortschritt dienen, notwendig erscheinen oder Missbrauch verhindern. Die Änderungen können das Aussehen, das Design, die Navigation oder die Funktionen der App verändern. In diesem Fall ist combyne bestrebt, die Benutzererfahrung zu berücksichtigen.

3.7 Sowohl Nutzer als auch combyne können diesen Vertrag jederzeit mit sofortiger Wirkung kündigen. In diesem Fall sind Sie nicht mehr an diese Bedingungen gebunden. Die Kündigung wird wirksam, indem die App auf dem jeweiligen Endgerät gelöscht wird.

4. Registrierung und Nutzung von combyne App

4.1 Sie dürfen die App nur mit Registrierung nutzen.

4.2 combyne bietet verschiedene Möglichkeiten der Registrierung, aus denen Sie Ihre Wahl treffen können (z.B. Facebook, Twitter, E-Mail). Für eine Registrierung innerhalb der App müssen Sie die erforderlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig angeben, wenn diese nicht als freiwillig gekennzeichnet sind. Sie müssen einen Benutzernamen und eine gültige E-Mail-Adresse wählen.

4.3 Wenn Wartungsarbeiten erforderlich sind und die App daher nicht verfügbar ist, werden Sie, wenn möglich, im Voraus informiert. combyne ist nicht verantwortlich für Internet-/Netzwerk-Ausfallzeiten und insbesondere nicht für Ausfallzeiten, in denen die App aufgrund technischer oder sonstiger Probleme, die nicht im Einflussbereich von combyne liegen (z.B. höhere Gewalt, Dritte, etc.), nicht verfügbar ist.

5. Spielregeln

5.1 In Ihrem Profil haben Sie die Möglichkeit, ein Profilbild hochzuladen. Vor dem Hochladen von Fotos sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie das Foto besitzen oder zur Nutzung berechtigt sind. Sie müssen sicherstellen, dass das Bild oder andere hochgeladene Inhalte nicht gegen gesetzliche Bestimmungen oder Rechte Dritter verstoßen. Sie sind allein verantwortlich für die Daten, Bilder und Inhalte, die Sie zur Verfügung stellen. combyne prüft weder deren Richtigkeit noch auf Viren.

5.2 Es ist Ihnen nicht gestattet, Texte und/oder Bilder mit gewalttätigen, pornografischen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, diffamierenden oder anderweitig illegalen Inhalten oder Bildern zu veröffentlichen und/oder hochzuladen. Bilder, die eine andere Person als Sie selbst zeigen, dürfen nur dann auf die App hochgeladen werden, wenn Sie die Einwilligung der Person haben.

5.3 In der App dürfen von combyne bereitgestellte Inhalte (z.B. Bilder) ohne Genehmigung des Urhebers nicht kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden – es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig.

5.4 Es ist untersagt, Angriffe auf die Funktionalität der App durchzuführen, wie z.B. Massenversand von E-Mails (SPAM), Hacking-Versuche, Brute-Force-Angriffe, die Verwendung oder das Versenden von Spyware, Viren und Würmern.

5.5 Wenn Sie gegen diese Regeln verstoßen, ist combyne berechtigt, Sie zu warnen, Ihr Konto vorübergehend zu sperren und sogar die Nutzung der App vollständig einzustellen, sowie die Strafverfolgung bei der Strafverfolgung zu unterstützen oder eine zivil- oder strafrechtliche Klage in Bezug auf den Inhalt oder die Nutzung der App zu erheben, von der combyne vernünftigerweise annimmt, dass sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt oder verstoßen könnte. Ein Versäumnis oder eine Verzögerung bei der Einleitung solcher Maßnahmen stellt keinen Verzicht auf die Rechte zur Durchsetzung dieser Bedingungen dar. combyne ist nicht verpflichtet, vorab eine Abmahnung oder Benachrichtigung über die Entfernung von Inhalten oder die Kündigung eines Nutzerkontos abzugeben.

5.6 combyne übernimmt keine Verantwortung für Ihre oder die Texte, bereitgestellten Inhalte, Bilder, Daten oder für den Inhalt verlinkter externer Websites. Insbesondere garantiert combyne nicht, dass diese Informationen wahrheitsgemäß sind oder einen bestimmten Zweck erfüllen.

6. Entschädigung

6.1 Sie stellen combyne von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen anderer Nutzer oder Dritter (einschließlich Behörden), wegen Verletzung von Rechten Dritter durch Ihre eingestellten Inhalte in der App frei. Der Nutzer trägt alle angemessenen Kosten, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung, die combyne aufgrund einer vom Nutzer zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter entstehen. Alle sonstigen Rechte, einschließlich Schadensersatzansprüche von combyne, bleiben unberührt.

6.2 Die vorstehenden Verpflichtungen gelten nur insoweit, als Sie die Rechtsverletzung zu vertreten haben, Sie wissentlich oder vorsätzlich gehandelt haben oder es Ihnen nicht gelungen ist, angemessene Sorgfalt walten zu lassen.

6.3 Es ist für combyne technisch nicht möglich, mit Sicherheit festzustellen, ob ein registrierter Nutzer tatsächlich die Identität besitzt, die er vorgibt zu haben. combyne kann daher keine Haftung für die korrekte Identität der Nutzer übernehmen.

7. Verantwortlich für den Inhalt / Funktionalität der App

7.1 combyne stellt verschiedene Medieninhalte innerhalb der App zur Verfügung. Bei den bereitgestellten Inhalten kann es sich auch um urheberrechtlich geschützte Inhalte Dritter handeln. Solche Inhalte gehören nicht zu combyne und es gibt keine Möglichkeit, Inhalte Dritter zu verändern. combyne übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Beiträge, insbesondere für die Inhalte und Informationen auf Websites Dritter, auf die über Links von der App verwiesen wird. combyne haftet daher nicht für Schäden, die durch die Bereitstellung von Inhalten Dritter verursacht werden, wie z.B. Verletzung von Urheberrechten oder anderen Rechten Dritter und/oder fehlerhafte Beschreibungen von Gegenständen.

7.2 combyne ist nicht verpflichtet, die App zu verbessern, zu aktualisieren, zu aktualisieren oder Inhalte und Features in der jeweiligen App zur Verfügung zu stellen. combyne übernimmt keine Garantie für bestimmte Funktionalitäten der App.

7.3 combyne verweist über einen Link auf Webseiten Dritter, auf denen die Nutzer Modeartikel kaufen können. combyne ist nicht an einer Transaktion zwischen dem Nutzer und dem Dritten beteiligt und haftet nicht für Schäden, die durch eine solche Transaktion verursacht werden. Combyne ist nicht verantwortlich für die Lieferung von Artikeln.

8. Haftung

8.1 combyne haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
Für leichte Fahrlässigkeit haftet combyne nur
a) bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit
b) bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (einer Pflicht, deren Erfüllung den Vertragszweck und die ordnungsgemäße Nutzung der Apps ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut). Der Schadensersatzanspruch ist dann auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

8.2 Die vorstehenden Beschränkungen gelten nicht, wenn combyne einen Umstand, der den Standard der App betrifft, arglistig verschweigt oder eine bestimmte Funktionalität der App garantiert. Gleiches gilt für Ansprüche des Nutzers nach dem Produkthaftungsgesetz.

9. Widerruf

Hinsichtlich der Nutzung der App steht Ihnen grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, wenn Sie ein Verbraucher sind, der seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder Wohnsitz in der Europäischen Union hat.

Allgemeines – Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Datum des Abschlusses. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie combyne (Brief, E-Mail) über Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, unter Angabe einer eindeutigen Begründung informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf dieser Frist absenden.
Besonderer Hinweis
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von digitalen Inhalten (z.B. App), die nicht auf einem greifbaren Datenträger gespeichert sind, wenn combyne mit der Ausführung des Vertrages vor Ende der Widerrufsfrist beginnt, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt und bestätigt haben, dass Sie mit Beginn der Vertragsdurchführung Ihr Widerrufsrecht verlieren.

10. Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung der App gilt die Datenschutzerklärung von combyne und wird hiermit Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten finden Sie in den Einstellungen der App und unter Privacy Policy

11. Schlussbestimmungen

Die etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Bedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Jegliche Nutzung der App oder der darin enthaltenen Daten, Informationen, Texte, Textteile oder Bilder sowie jede Handlung, Duldung oder Unterlassung im Zusammenhang mit der Nutzung der App unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Dies gilt auch für die Nutzung oder Registrierung von Nutzern aus anderen Ländern. Der Gerichtsstand richtet sich nach dem Sitz von combyne (München, Deutschland).