Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand Januar 2021

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für die Nutzung der mobilen Anwendungen “combyne” (nachfolgend “App”) der combyne GmbH, Georgenstr. 61, c/o Philipp Seybold, 80799 München, Deutschland (nachfolgend “combyne”).

Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Nutzers sindunverbindlich, es sei denn, wir stimmen ihnen ausdrücklich schriftlich zu.

1. Unsere App

1.1 Die App ermöglicht es Dir, kreative Outfit-Collagen („Collagen“) aus Einzelteilen zusammenzustellen, eigene Einzelteile hochzuladen, einen eigenen Kleiderschrank anzulegen sowie Collagen und Einzelteile in Listen zu speichern (sog. „Kollektionen“). Als Mode-Community bietet combyne eine Plattform, um sich mit andern Nutzern über Mode auszutauschen, ihnen zu folgen, Outfits und Einzelteile mit ihnen zu teilen und zu besprechen, eigene Lieblingsmarken und Blogger zu verfolgen sowie verschiedene mediale Modenachrichten einfach und unkompliziert zu erstellen und zu konsumieren.

1.2 Das Grundangebot der App ist kostenlos. In der kostenlosen Version der App kann zur Finanzierung des Angebots Werbung, beispielsweise in Form von Bannern, Vollbild-Bildern oder Sponsorenlogos, angezeigt werden. Der Einsatz von Werbeblockern oder ähnlich technischen Mitteln zur Unterdrückung der Ausspielung der Werbung ist unzulässig.

1.3 combyne behält sich jedoch vor, das Grundangebot um kostenpflichtige Zusatzfunktionen oder eine kostenpflichtige Version der App zu erweitern. Diese werden gesondert als kostenpflichtig gekennzeichnet. Ihre Inanspruchnahme setzt einen gesonderten Vertragsabschluss voraus, für den ergänzende Bedingungen gelten können.

1.4 Die App wird für mobile Endgeräte (Smartphone oder Tablet) mit einem aktuellem iOS- oder Android-Betriebssystem sowie in englischer und deutscher Sprache zur Verfügung gestellt („Mobile App“). Für die Nutzung der App ist eine Internetverbindung erforderlich, für die der jeweils vom Nutzer gewählte Telekommunikationsanbieter ein gesondertes Entgelt berechnen kann. Die App ist zudem in eingeschränktem Umfang über einen Webbrowser zugänglich („Web App“).

1.5 Die Mobile App kann über die Vertriebsplattformen Apple App Store oder Google Play auf das Endgerät des Nutzers heruntergeladen werden. Für die Nutzung dieser Vertriebsplattformen kann eine vorherige Registrierung erforderlich sein und es gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Plattformanbieters.

2. Registrierung

2.1 Bei erstmaliger Nutzung der App musst Du dich registrieren. Hierdurch kommt zwischen Dir und compyne ein Nutzungsvertrag zustande, sobald Du auf den Button „Registrieren“ bzw. „Sign-up“ klickst und damit die Registrierung abschließt. Der Service von combyne richtet sich ausschließlich an Nutzer ab 16 Jahren. Nutzer unter 18 Jahren benötigen die Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten.

2.2 combyne bietet verschiedene Möglichkeiten der Registrierung, aus denen Du wählen kannst. So kannst Du Dich entweder mittels Deiner E-Mail-Addresse oder aber Anmeldedienst von Dritten, z.B. Apple, Facebook, Google oder Twitter, mittels Deines dortigen Accounts registrieren. Durch die Registrierung mittels eines Anmeldedienstes gestattest Du uns Zugriff auf bestimmte Inhalte Deines Accounts. Den Umfang dieses Zugriffs kannst Du im Einzelfall bei der Registrierung und in den Einstellungen Deines Accounts einstellen. Weitere Informationen findest Du in den jeweiligen Nutzungs- und Datenschutzbedingungen Deines Anmeldedienstes.

2.3 Die Daten sind bei der Registrierung wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Bei als freiwillig gekennzeichneten Angaben kannst Du frei entscheiden, ob Du diese machen möchtest. Du musst einen Benutzernamen und eine gültige E-Mail-Adresse wählen.

3. Verfügbarkeit und Gewährleistung

3.1 combyne ist bemüht, die App möglichst unterbrechungsfrei abrufbar zu halten und wird dazu wirtschaftlich zumutbare Anstrengungen unternehmen. Eine unterbrechungsfreie Abrufbarkeit ist technisch aber nicht zu gewährleisten. combyne ist insbesondere nicht verantwortlich für Internet-/Netzwerk-Ausfallzeiten und insbesondere nicht für Ausfallzeiten, in denen die App aufgrund technischer oder sonstiger Probleme, die nicht im Einflussbereich von combyne liegen (z.B. höhere Gewalt, Dritte, etc.), nicht verfügbar ist. Über geplante Wartungsarbeiten, die die Verfügbarkeit einschränken, wirst Du, wenn möglich, im Voraus informiert.

3.2 combyne behält sich das Recht vor, die App zu erweitern oder zu modifizieren, insbesondere, wenn dies dem technischen Fortschritt dient, aus rechtlichen Gründen notwendig erscheinen oder um Missbrauch zu verhindern. Bei wesentlichen Änderungen, die den Funktionsumfang einschränken, oder bei Einstellung von Funktionen, werden wir Dich vorab mit einer angemessenen Frist informieren, es sei die Änderung ist dringend erforderlich, um Missbrauch zu verhindern, um auf gesetzliche Änderungen, behördliche oder gerichtliche Anordnungen zu reagieren oder um die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der App zu gewährleisten.

3.3 combyne übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Vollständigkeit und Aktualität von Inhalten Dritter (einschließlich anderer Nutzer), insbesondere für die Inhalte und Informationen auf Websites Dritter, auf die über Links von der App verwiesen wird.

3.4 Es ist für combyne technisch nicht möglich, die Identität ihrer Nutzer zu verifizieren. combyne übernimmt daher keine Gewähr für die korrekte Identität der Nutzer.

3.5 combyne verweist über einen Link auf Webseiten Dritter, auf denen die Nutzer Modeartikel oder andere Produkte erwerben können. combyne ist keine Vertragspartei der so geschlossenen Verträge zwischen Dir und dem Dritten beteiligt. Combyne ist nicht verantwortlich für die Lieferung der Produkte oder für sonstige Schäden.

3.6 combyne ist nicht verpflichtet, die App zu verbessern oder zu aktualisieren oder bestimmte Inhalte und Features in der jeweiligen App zur Verfügung zu stellen.

4. Inhalte

4.1 An der App und den Inhalten, die innerhalb der App von combyne oder Dritten zur Verfügung gestellte werden, erhältst Du eine einfache, widerrufliche, auf die Vertragslaufzeit beschränkte Lizenz ausschließlich zur vertragsgemäßen Nutzung der App und zur Nutzung dieser Inhalte im Rahmen der App und ihrer Funktionalitäten, einschließlich der Teilen-Funktion. Eine weitergehende Nutzung ist von dieser Lizenz nicht umfasst.

4.2 An von Dir über die App hochgeladene Inhalte gewährst Du combyne eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare und weltweite Lizenz, diese Inhalte zu vervielfältigen, öffentlich wiederzugeben und zugänglich zu machen und im Rahmen des Erforderlichen redaktionell zu bearbeiten. Hinsichtlich von Dir eingestellter Collagen und Einzelteile ist die Lizenz zeitlich unbefristet. Diese Lizenz ist beschränkt auf den Zweck, die App und ihre Funktionalitäten bereitzustellen sowie combyne und die App über unsere Website und Auftritte in sozialen Medien, wie Facebook, Twitter und Instagram, oder in Online-Anzeigen zu bewerben.

4.3 Bei sämtlichen von Dir über die App hochgeladene Inhalte bist Du dafür verantwortlich, dass Du zur Nutzung und Lizenzierung an combyne hinreichend berechtigt bist und keine Rechte Dritter der Nutzung der Inhalte entgegenstehen.

5. Gemeinschaftsstandards

5.1 Du sollst dich bei Nutzung der App gegenüber anderen Nutzern jederzeit respektvoll verhalten. Es ist insbesondere untersagt,

  • pornografische, obszöne, sittenwidrige, politisch radikale, rassistische, gewaltverherrlichende, diffamierende oder anstößige oder sonstige rechtswidrige Inhalte über die App zu verbreiten;
  • anderen Nutzer zu bedrohen, zu belästigen, zu beleidigen oder zu verleumden;
  • Abbildungen von Personen ohne deren Zustimmung zu verbreiten oder in sonstiger Weise Persönlichkeitsrechte Dritter zu verletzen;
  • Inhalte zu verbreiten, die Rechte Dritter verletzt;
  • die App zur Vorbereitung, Verabredung oder Durchführung von illegalen Handlungen zu nutzen;
  • Angriffe auf die Funktionalität der App durchzuführen, wie z.B. Massenversand von E-Mails (SPAM), Hacking-Versuche, Brute-Force-Angriffe, die Verwendung oder das Versenden von Spyware, Viren und Würmern;
  • die App für Network-Marketing, Multi-Level-Marketing (MLM), Empfehlungsmarketing, Strukturvertrieb oder sonstige kommerzielle Zwecke zu nutzen.

Zudem gelten unsere „combyne Community Guidelines“ [Verlinkung zu https://help.combyne.com/en/articles/4492511-combyne-guidelines]

5.2 Bei Verstößen gegen die AGB kann combyne Dich je nach Schwere des Verstoßes vorübergehend oder dauerhaft sperren und/oder einzelne von Dir hochgeladene Inhalte löschen. Weitergehende Ansprüche von combyne bleiben hiervon unberührt.

6. Freistellung

6.1 Sofern Du die App als Unternehmer nutzt, stellst Du combyne von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen anderer Nutzer oder Dritter (einschließlich Behörden), wegen Verletzung von Rechten Dritter durch Ihre eingestellten Inhalte in der App frei. Du trägst alle angemessenen Kosten, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung, die combyne aufgrund einer von Dir zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter entstehen. Alle sonstigen Rechte, einschließlich Schadensersatzansprüche von combyne, bleiben unberührt.

6.2 Die vorstehenden Verpflichtungen gelten nur insoweit, als Du die Rechtsverletzung zu vertreten haben, Du wissentlich oder vorsätzlich gehandelt hast oder es Dir nicht gelungen ist, angemessene Sorgfalt walten zu lassen.

7. Haftung von combyne

7.1 combyne haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, sowie für Schäden aus schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit unbeschränkt nach den gesetzlichen Vorgaben.

Im Übrigen haftet combyne nur für leichte Fahrlässigkeit bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (einer Pflicht, deren Erfüllung den Vertragszweck und die ordnungsgemäße Nutzung der Apps ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut). Der Schadensersatzanspruch ist in diesem Fall auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7.2 Die vorstehenden Beschränkungen gelten nicht, wenn combyne einen Mangel arglistig verschweigt oder im Falle eines Garantieversprechens. Gleiches gilt für etwaige Ansprüche eines Nutzers nach dem Produkthaftungsgesetz.

8. Datenschutz

Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten findest Du in den Einstellungen der App und unter Privacy Policy

9. Vertragslaufzeit

9.1 Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

9.2 Du kannst den Nutzungsvertrag jederzeit und ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen, indem Du Dein Nutzerkonto im Bereich „Einstellungen“ bzw. "Settings“ löschst.

9.3 combyne kann den Nutzungsvertrag jederzeit und ohne Angaben von Gründen mit einer Frist von 14 Tagen durch entsprechende Nachricht an die von Dir hinterlegte E-Mail-Adresse kündigen.

9.4 Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

10. Schlussbestimmungen

10.1 combyne behält sich das Recht vor, diese AGB zu ändern. Im Falle von wesentlichen Änderungen, werden wir Dich rechtzeitig vorab an die von Dir hinterlegte E-Mail-Adresse über die Änderungen informieren und Dir die Möglichkeit geben, der Änderung binnen einer angemessenen Frist zu widersprechen. Widersprichst Du der Änderungen nicht binnen dieser Frist, gilt dies als Zustimmung zu der Änderung. Im Falle Deines Widerspruchs behalten wir uns das Recht vor, den Nutzungsvertrag mit Dir zu kündigen.

10.2 Diese AGB unterliegen deutschem Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem Du als Verbraucher Deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast, bleiben unberührt.

10.3 Sofern Du ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen bist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen Dir und uns der Sitz von combyne (München, Deutschland).

11. Beschwerdemanagement

11.1 Sofern Du der Auffassung bist, das Inhalte Dritter oder das Verhalten anderer Nutzer Deine Rechte verletzen, kannst Du uns eine Mitteilung an customer-service@combyne.com senden.

11.2 Sofern aus ihrer Beschwerde eine rechtswidrige Handlung oder die Information offensichtlich wird, wird combyne ihre Beschwerde dem Dritten/Nutzer zur Verfügung stellen und diesen um eine Stellungnahme bitten. Entkräftet der Dritte/Nutzer Ihre Beschwerde nicht, wird combyne den Inhalt im Rahmen der technischen Möglichkeiten entfernen bzw. Maßnahmen gegen den Nutzer ergreifen.

12. Hinweis zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen. Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und bieten die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht an.